08.07.2022 | Ein glücklicher Verlierer: Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers löst Wettschulden ein Autor: MG

Zu Beginn des Schuljahres forderten wir unseren Bürgermeister heraus: Wetten, dass wir bis zu den Sommerferien so viele Bücher lesen können, wie sie aufgestapelt die Höhe des Schlossturmes ergeben?

Gesagt, getan und topp, die Wette gilt! Im Juni kam dann der große Jubel: mit 1307 gelesenen Büchern haben wir die Turmspitze inkl. Wetterfahne überschritten!!! 🤩🗼🎉👏

Gestern kam Bürgermeister Albers dann zu uns, um seine "Wettschulden" einzulösen. In der zweiten Pause verkaufte er fair gehandelten Orangensaft - der Andrang war groß, unsere Schüler*innen glücklich (Wer kann schon von sich behaupten, mal vom Bürgermeister bedient worden zu sein? 😝) und er total schnell ausverkauft!
Im Anschluss an die Prämierung der Meistlesenden las er passend zur Lesewette sowie unserer Projektwoche aus dem Buch "Vor uns das Meer" von Alan Gratz vor, in dem die jeweilige Fluchtgeschichte dreier Jugendlicher aus verschiedenen Ländern und zu verschiedenen Zeiten episodisch erzählt wird.

Insgesamt schien unser Bürgermeister doch sehr zufrieden zu sein, dass er die Wette verloren hat, und genoss die Gespräche mit unseren Schüler*innen.

Einen großen Dank an Jan Edo Albers für diese faire und sympathische Wetteinlösung sowie an Frau Haseneyer für die grandiose Idee dazu, an Frau Belemann-Smit für die tolle Orga und Ole Mattausch für die große technische Unterstützung! 👏


Bild
Bild
Bild
Fotos: Ole Mattausch