06.06.2016 | Veränderungen im Vorstand des Fördervereins des MG Autor: Wolfgang A. Niemann

JEVER/WAN Mit Martin Schadewald hat der Förderverein des Mariengymnasiums zu Jever seit Mittwoch einen neuen Vorsitzenden. Der 47-jährige Banker, selbst MG-Abiturjahrgang 1989, übernahm das Amt von Petra Meyer, die wie Schriftführerin Theda Janssen-Nickel künftig keine Kinder mehr an dieser Schule hat.

Deren Nachfolgerin ist nun Meike Oltmanns, während Britta Wellhausen neue stellvertretende Vorsitzende wurde. In Abwesenheit wiedergewählt wurde Schatzmeister Karl Oltmanns. Die bisherige 2. Vorsitzende Annette Fulde fungiert wie Birgit Bayer als Beirätin. In ihrem letzten Jahresrückblick konnte Petra Meyer auf besonders viele Erfolge verweisen. So habe der Verein unter anderem eine Autorenlesung, den Transport für die Renovierung des Flügels sowie Pausenhofmöbel mit seinen Mitteln maßgeblich unterstützt.

Gründungsauslöser sei vor fünf Jahren jedoch die Beschäftigung der sozialpädagogischen Mitarbeiterin Kerstin Land gewesen. Für eine solche angesichts rund 1100 Schülern unverzichtbare Fachkraft sind seitens des Landes keine Mittel vorgesehen. Schulleiter Frank Timmermann dankte für diese Dauerhilfe, ohne die der unbefristete Vertrag für die Sozialpädagogin nicht zu halten sei. Wie es mit der Weiterbeschäftigung mittelfristig weitergehe, sei allerdings offen. Im Übrigen sei festzustellen, dass ohne solche „gewaltige Leistungen“ von außen wie von den Fördervereinen Schule kaum mehr in vernünftiger Weise zu machen sei.

Der neue Vorsitzende Schadewald sprach dann den anderen wesentlichen Vereinszweck an, die Unterstützung von Schülern aus wirtschaftlich beengten Verhältnissen. Wie schon bisher gelte der Grundsatz, dass ein Abitur nicht daran scheitern dürfe, dass womöglich das Geld für Fahrkarten, Bücher oder dergleichen fehle. Hier werde der Verein mit seinen inzwischen 70 Mitgliedern auch weiterhin tätig. Bereits in Vorbereitung ist außerdem auch wieder die Organisation des sogenannten Neujahrsempfangs zu Beginn des Schuljahrs 2016/17.

FOTO: Birgit Bayer (Beirat), Britta Wellhausen (stv. Vositzende), Meike Oltmanns (Schriftführerin), Martin Schadewald (1. Vorsitzender)