23.06.2016 | NaWi-Kids nehmen an der 3. Solarchallenge Wilhelmshaven-Frielsand teil Autor: Partsch

Seit Februar ist die NaWi-Kids AG im „Solarfieber“. In Zusammenarbeit mit dem Lernort Natur und Technik aus Wilhelmshaven entwickelten die Kids eigene Solarautos. Es wurden fünf Teams gebildet, deren Ziel es war, ein funktionsfähiges Solarauto hauptsächlich aus Alltagsmaterialien herzustellen.  Jedes Team bekam vier Solarplatten und einen Motor, die Konstruktion und der Bau der Autos lag dann in der Hand der Schülerinnen und Schüler. Die 4.Klässler waren eifrig am Werk und das Ergebnis ist beeindruckend. 



 


Jedes Team hatte ein lauffähiges Auto gebaut, mit dem es an der Solarchallenge in Wilhelmshaven teilnehmen konnte. Das Rennen fand am Samstag, den 28.05.2016 in Wilhelmshaven statt.

Nach einem Testlauf und ein paar Modifikationen an den Autos in der Boxengasse, begann die heiße Phase des Rennens. Die Eltern der Teammitglieder sowie die AG-Leiterin Frau Partsch fieberten mit den Schülerinnen und Schülern mit.


Der erste Platz ging an das Team  „Blitz-Kids“, deren Auto so schnell beschleunigte, dass es sogar einmal aus der Bahn geworfen wurde. Den Sonderpreis für die kreativste Entwicklung ging an das Team „Sternen-Kids“, deren auffällige Reifen aus schön gestalteten CD-Rohlingen besonders ins Auge fallen. Die Autos sind in der Glasvitrine im Erdgeschoss des Mitscherlich-Traktes ausgestellt.