01.08.2016 | Fußball-AG für die Mittelstufe Autor: Kjell Behnke, 9a

Im zweiten Halbjahr des Schuljahres 2015/2016 wurde von Herrn Schutte erstmals eine Fußball-AG für die Mittelstufe angeboten. Während an den ersten Nachmittagen etwa 15 Jungs anwesend waren, pendelte sich die Anzahl der Teilnehmer letztendlich auf sechs bis zehn Spieler ein.

Wir fingen immer mit einem abwechslungsreichen Aufwärmprogramm an, welches sich mit Einlaufen oder speziellen Übungen verschieden gestaltete. Danach schlossen sich verschiedene Übungen an, darunter Dribbling und Passspiel. Schließlich stand Fußballspielen auf dem Plan, wozu die Truppe meist in zwei Mannschaften aufgeteilt wurde. Besonders lustig war es immer, wenn Herr Schutte sich beteiligte, falls eine Mannschaft in der Unterzahl war. Den eigenen Lehrer zu schlagen, war natürlich ein besonderer Ansporn. Dazu kam die „drohende Strafe“ von fünf Liegestützen für ein kassiertes Tor.

Manchmal kam es durch den Ehrgeiz zu Konfrontationen zwischen den Spielern, welche aber nie lange anhielten und immer mit einem sportlichen Handschlag beendet wurden. Alle waren immer mit viel Spaß und Engagement dabei. Hoffentlich bietet Herr Schutte im nächsten Schuljahr wieder diese Fußball-AG an!


Foto: Die Fußball-AG am letzten Termin vor den Sommerferien. Beim internen Duell der beiden Trainings- fleißigsten setzte sich Clemens Beisenherz (8b, vorne kniend) knapp im Sieben-Meter-Schießen gegen Kjell Behnke (9a, vierter von links) durch.