17.09.2016 | Aktion „Suchtprävention“ in der 7b Autor: Britta, Jantje, Nele, Janna (7b)

An einem Donnerstag, dem 18.8.16, hatte die Klasse 7b Besuch von Frau List, einer Suchtberaterin. Frau List ist eine ausgebildete Suchtberaterin, die unter anderem auch bei der Autobahnpolizei beschäftigt ist. Sie hat mit uns über die Themen (Cyber-)mobbing, Handysucht, Essstörungen und häusliche Gewalt gesprochen. Zum Thema „Handysucht“ haben wir uns z.B. über „Pokemon Go“ und soziale Netzwerke unterhalten. Dies war unser Hauptthema, da es am aktuellsten ist und viele interessiert. Jeder konnte eigene erfahrungen schildern und mit den anderen über diese diskutieren.

Auch interessant war das Thema „häusliche Gewalt.“ Zum Glück hatte keiner eigene Erfahrungen damit gesammelt. Die anderen Themen wurden auch angesprochen und wild diskutiert. Am Schluss hat jeder einen freiwillig und anonym auszufüllenden Fragebogen bekommen. Einige haben diese Möglichkeit genutzt, um Frau List eine Rückmeldung zu ihrem Vortrag zu geben. Insgesamt waren es drei coole und interessante Stunden und wir danken Frau List, dass sie sich die zeit für und genommen hat.