26.09.2016 | Vortrag mit Regina Asendorf, MdL Autor: Admin

In der Serie "Ehemalige persönlich" hat der Ehemaligenverein mit Regina Asendorf, Diplom-Agraringenieurin und niedersächsische Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen erneut eine hochkarätige Referentin gewinnen können.


Sie steht nach den Herbstferien 2016 für zwei Vorträge zur Verfügung. Der öffentliche Abendvortrag zum Thema "Europa: Wie nehmen wir teil?" findet am Mittwoch, 19. Oktober 2016, ab 19.30 Uhr in der Aula des Mariengymnasiums statt.


Am nächsten Vormittag in der 3./4. Stunde folgt ein Vortrag für Schülerinnen und Schüler der Schule der Jahrgangsstufe Q1.


Regina Asendorf hat nach dem Abitur eine Gartenbaulehre in Grafschaft absolviert und anschließend Agrarwissenschaften in Göttingen studiert. Danach schloss sie das zweite Staatsexamen für den höheren Verwaltungsdienst in Hannover ab und arbeitete bei der Landwirtschaftskammer Hannover sowie der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. 2011 wurde sie in den Stadtrat von Laatzen gewählt und zeitgleich Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Landwirtschaft der Grünen. Seit dem Oktober 2014 ist die Mitglied des Landtages für Bündnis 90/Die Grünen.


Regina Asendorf hat sich in der Landwirtschaftskammer mit dem Wasserschutz, Klimawandel und der nachhaltigen Landwirtschaft beschäftigt. Als Landtagsabgeordnete liegt ihr die Landwirtschaft als Landwirtstochter aus dem Wangerland besonders am Herzen. Außerdem ist sie im Bereich Wasserschutz/Hochwasserschutz tätig. Als europapolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist Europa für sie eine sehr wichtige und verantwortungsvolle Aufgabe. An dieser Stelle betreibt sie derzeit besonders die bessere Vernetzung des Landtags mit Europa, Stichwort: "Demokratisierung Europas".


Vortrag mit Regina Asendorf (Abitur am Mariengymnasium 1980) am 20. Oktober,
3./4. Stunde, Aula des Mariengymnasiums


Pflichtvortrag für Q1 - Donnerstag, 20. Oktober, 3./4. Stunde (EA1)


Foto: www.brauers.com, Sven Brauers