26.01.2017 | Schulschach: Drei Mannschaften des MG im Weser-Ems-Finale 2017! Autor: Admin

Wieder einmal wurde im Bürgerhaus Schortens das Oldenburger Schulschachfinale gespielt. Herzlichen Dank an die Leitung des Bürgerhauses!

Drei Mannschaften des MG schafften den Sprung in das Weser-Ems-Finale:

1. Die WK1-Mannschaft (Oberstufe), bestehend aus Nils Oelfke, Philipp Lindig, Felix Lindig, Kai Christian Hochmuth und Kris Kolbe


2. Die M2-Mannschaft (Mädchen Jahrgang 2000 und jünger), bestehend aus Julia Bode, Sarah Barre, Caroline von Finckenstein und Jessica Mülder und


3. Die M4-Mannschaft (Mädchen Jahrgang 2004 und jünger), bestehend aus Daniela-Mirella Haase, Jana Hutzenlaub, Svea Fellensiek und Lea Jafaar.

Die Ergebnisse der einzelnen Gruppen:
Wettkampfgruppe 1 (1994 und jünger): Mariengymnasium Jever vor IGS Kreyenbrück Oldenburg
Wettkampfgruppe 2 (2000 und jünger): Gymnasium an der Willmsstraße Delmenhorst vor Mariengymnasium Jever
Wettkampfgruppe 3 (2002 und jünger): Gymnasium an der Willmsstraße Delmenhorst vor Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht und IGS Friesland Nord
Wettkampfgruppe 4 (2004 und jünger): Gymnasium an der Willmsstraße Delmenhorst vor dem Gymnasium Bad Zwischenahn-Edewecht
Wettkampfgruppe Mädchen 2 (2000 und jünger): Mariengymnasium Jever
Wettkampfgruppe Mädchen 3 (2002 und jünger): Neues Gymnasium Wilhelmshaven
Wettkampfgruppe Mädchen 4 (2004 und jünger): Mariengymnasium Jever
Wettkampfgruppe RHO (Realschulen, Hauptschulen und Oberschulen): Realschule Bookholzberg vor Realschule Harpstedt
Wettkampfgruppe Grundschulen: Hermann-Ehlers-Schule Oldenburg vor Grundschule am Grünen Kamp Delmenhorst; Die Grundschule am Harlinger Weg Jever erreichte einen guten 6. Platz.

Das Foto zeigt die siegreiche WK1-Mannschaft