21.02.2017 | Jugend trainiert für Olympia – Gerätturnen Autor: Michael Garbis

Am Mittwoch, den 15.02.2017, ging es für insgesamt 10 Schülerinnen und Schüler des Mariengymnasiums Jever um 7.00 Uhr morgens nach Engter/Bramsche zum Gerätturnwettkampf des Bezirks Weser-Ems. Die Nervosität war schon während der Busfahrt deutlich spürbar – schließlich hatten die meisten noch keine Wettkampferfahrungen im Turnbereich und viele Fragen zum allgemeinen Ablauf: Wann muss ich mich anmelden? Wie funktioniert das mit dem Einmarsch? Und wie verhalte ich mich eigentlich, wenn ich gerade nicht dran bin?



Den Auftakt des Wettkampfes machten die Schüler Ena Hinz, Lara Mattausch, Christiane Leiner, Hong An Nguyen und Hendrik Schmidt. Sie turnten Pflichtübungen an den Geräten Boden, Parallelbarren, Reck, Sprung und Schwebebalken als Gerätebahnen. Zusätzlich waren Synchronübungen an Boden und Turnbänken gefordert, in denen die Rhythmisierung im Vordergrund stand. Nach anfänglichen Schwierigkeiten bei den Synchronübungen wurden insbesondere am Schwebebalken sehr ausdrucksstarke und spannungsgeprägte Übungen gezeigt, was zu einer motivierenden Fortsetzung des Wettkampfes führte. Eingebettet waren ebenfalls die leichtathletischen Disziplinen Klettern, Weitsprung und Staffellauf, in denen die Schüler reüssieren konnten, sodass sie letztlich den dritten Platz belegten und aufs Siegertreppchen durften. Den Sieg – und damit die Qualifikation für den Landesentscheid – sicherte sich das Gymnasium Melle. Im darauffolgenden Kürwettkampf gingen Johanna Szlezak, Pia Sommer, Marie Reesing, Liv Rosberg und Mara Bruhnken an den Start. Sie zeigten eigens zusammengestellte Übungen an den Geräten Boden, Stufenbarren, Schwebebalken und Sprung. Besonders am Boden wurden sehr gute Flick-Flacks, Handstützüberschläge und auch Salti gezeigt, weshalb alle eine Wertung über zehn Punkte erlangten. Am Ende reichten die Leistungen für einen soliden fünften Platz. Den ersten Platz belegte das Gymnasium Bad Iburg.



Teilgenommen wurde an den Wettkämpfen im Rahmen der Turn-AG des Mariengymnasiums Jever, die vom Referendar Michael Garbis und unterstützend von Jeanette Weigert geführt wird. Die Übungsleiterin Jeanette sowie die Oberstufenschülerinnen Lara Terhardt und Hannah Will wurden als Kampfrichterinnen eingesetzt.



Bild 1 (v.l.n.r.): Ena Hinz, Christiane Leiner, Michael Garbis, Hendrik Schmidt, Hong An Nguyen, Lara Mattausch



Bild

Bild 2: Liv Rosberg, Lara Terhardt, Mara Bruhnken, Pia Sommer, Hannah Will, Johanna Szlezak, Marie Reesing (Spagat)