16.08.2017 | Neugstaltung des Oberstufenschulhofs Autor: Britta Wellhausen

Der Förderverein des Mariengymnasiums, der LC 44 und der Abi-Jahrgang 1987 spendeten dem Mariengymnasium insgesamt 1800 Euro.


In Absprache mit Jürgen Ploeger-Lobeck konnten nun zwei Sitzgarnituren für den Oberstufenschulhof angeschafft werden. Dieser wurde vom Landkreis mit Sand aufgefüllt und mit Holzschnitzeln bedeckt, die von Herrn Volker Meyer-Hardieck der Firma Baumschule Meyer gespendet wurden. Nun steht den Oberstufenschülern ein 200 Quadratmeter großes Areal für die Pausen zur Verfügung. Eine Erweiterung des Projektes ist seitens des Fördervereins mit Beteiligung des Landkreises in naher Zukunft geplant. Der Oberstufenschulhof soll dann mit einer Bühne ausgestattet werden, die für Präsentationen von Gruppenarbeiten im Unterricht oder für Auftritte im Bereich "Darstellendes Spiel" genutzt werden könnten.


Am Dienstag, 15.08.2017 übergab der Förderverein, der LC 44, der Abi-Jahrgang 1987 und Herr Meyer-Hardieck von der Firma Baumschule Meyer Jürgen Ploeger-Lobeck (stellvertretender Schulleiter)den Oberstufenschulhof mit zwei Sitzgarnituren. Die Übergabe fand auf dem Oberstufenschulhof an der "Terrasse 3" zwischen "Turm" und Oberstufengebäude statt.


Britta Wellhausen

Stellvertretende Vorsitzende

Förderverein des Mariengymnasiums Jever e.V.


Fotos: Lia Lüers/Jeversches Wochenblatt


sek 2