28.09.2017 | Italienaustausch (2) Autor: Frederike und Jonas

Ciao a tutti,

gestern endete die Woche, in der wir die Italiener aus Novara bei uns empfangen durften und ihnen unsere Kultur näher bringen konnten. Wir können jetzt auf eine Woche zurückblicken, in der wir viele Verschiedenheiten zwischen den Kulturen entdecken durften und dabei viel Spaß zusammen hatten.
Viele Italiener teilten uns mit, dass sie sehr begeistert von unserer Schule waren, die wohl sehr verschieden zu der Schule in Italien sei. Auch das Grün der Stadt Jever wurde oft als sehr schön bezeichnet, da sich in Novara kaum Gärten befänden.
Insgesamt, so wurde uns oft gesagt, würden viele der Schüler aus Italien lieber hier bleiben als wieder nach Hause zu fliegen; und ich kann euch versichern, dass wir uns auch wünschten, mehr Zeit mit ihnen verbringen zu können.
Umso mehr freuen uns auf die Woche in Italien, wenn wir die Familien unserer Gäste kennen lernen dürfen und von ihnen die Kultur Italiens gezeigt bekommen.
Zuletzt bleibt nur noch, Danke zu sagen für eine unglaubliche Woche, sowohl an unsere italienischen Austauschpartner als auch an unsere Eltern und besonders an Frau Peilstöcker und Frau Marter für die Organisation, und an alle Lehrer, die uns während unseres Programms betreut haben!