10.12.2017 | Französischlerner erhalten französisches Sprachdiplom Niveau A1 und A2 Autor: Admin

Félicitations! – Très bien fait!


Auch dieses Jahr konnten am Mariengymnasium Jever wieder die französischen Sprachdiplome der DELF-Prüfung überreicht replica rolex werden – und toppten mit den durchweg sehr guten Ergebnissen sogar den Durchgang vom letzten Jahr.


Das DELF („Diplôme d’Études en Langue Française“) ist ein international anerkanntes Sprachzertifikat für Französisch, das den Vorgaben des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) für Fremdsprachen entspricht und damit den Absolventen ganz offiziell und vergleichbar ihre Sprachkenntnisse attestiert und als wertvolle Referenz für Beruf und Studium dient.


Die vier Schülerinnen des 8. bzw. 10. Jahrgangs haben sich im vergangenen Jahr im Rahmen der DELF-AG von Frau Haseneyer ganz fleißig und intensiv auf die Prüfungen im Hörverstehen, Leseverstehen, Schreiben und Sprechen vorbereitet und freuen sich nun sehr über tag heuer grand carrera replica cheap ihre Diplome. Aber das ist noch nicht genug: Paula und Lena sind auch dieses Schuljahr wieder mit dabei und fiebern den anstehenden Prüfungen – das erste Mal B1-Niveau an unserer Schule! – entgegen.


Mit den jubelnden Französischlernern kam im Büro des Ständigen Vertreters des Schulleiters Herrn Ploeger-Lobeck rolex replica gleich auch ein wenig „Europa-Feeling“ auf, denn das Mariengymnasium Jever, das von Fräulein Maria ursprünglich als Lateinschule gegründet wurde, ist mittlerweile eine offizielle Europaschule und somit wird der Gedanke der europäischen Verbundenheit von unseren Schülern und Schülerinnen mit der Freude an Fremdsprachen auch gelebt und von der Schule in Form solcher Zusatzzertifikate unterstützt.


Das Mariengymnasium, insbesondere die Fachgruppe Französisch, freut sich sehr über diese großartigen Leistungen und gratuliert ganz herzlich: Toutes nos félicitations!!


delf


Bild (v.l.n.r.): Paula Schüßler (10e), Lena Fink (10e), [Fräulein Maria,] Janna Picard (8e), Antje Krause (8e)