27.01.2018 | Schülerinnen des MG nahmen an der internationalen Biologie-Olympiade teil Autor: Admin

Drei Schülerinnen des Mariengymnasiums nahmen am Auswahlverfahren der diesjährigen internationalen Biologie-Olympiade teil und haben ihre Urkunden von Herrn Ploeger-Lobeck in Empfang genommen. Luise Sluiter (10c), Neele Noosten (10c) und Annika Mast (Q2) haben sich in kurzer Zeit in die unterschiedlichen Themen der Biologie eingearbeitet und die anspruchsvollen Aufgaben gelöst.

Die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderte internationale Biologie-Olympiade findet jährlich statt und wird dieses Jahr im Juli in Shiraz, Iran ausgetragen. Jede teilnehmende Nation entsendet dazu vier, vorher ausgewählte Schülerinnen oder Schüler, in das Gastgeberland. Diese treten dann an, um in Theorie und Praxis Gold, Silber oder Bronze zu erringen.

Das Auswahlverfahren für die nächste internationale Biologie-Olympiade findet ab April 2018 statt.