17.04.2020 | H2O Robotik-Team bittet um Stimmen bei Wettbewerb Autor: Admin

Das H2O-Team der Robotik-IG unserer Schule hat sich bisher mit zahlreichen Erfolgen bei Wettbewerben profiliert. Bedingt durch Corona fällt nun der Roboterwettbewerb WRO (World Robot Olympiad), an dem die Robotik-IG jedes Jahr teilnimmt, leider aus.


Ole Mattausch, der neben Hauke Memmen und Hergen Memmen zum Team H2O gehört, freut sich über Unterstützung bei einer Online-Aktion, welche die Veranstalter der WRO als Alternative auf die Beine gestellt haben. Aufgabe ist es, ein Robotermodell selbst zu konstrurieren und ein Video des Modells in Aktion einzureichen. Die drei Videos mit den meisten Likes auf YouTube kommen am Ende in ein Online-Voting, dessen Gewinner bekommen einen Preis. H2O hat für diese Online-Aktion und einen weiteren Wettbewerb das H2O-Home-Office-System entwickelt. 


H2O freut sich über Stimmen und bittet darum sich das Video des Roborters auf YouTube unter https://youtu.be/ReDOrgYhmwg anzusehen und dann den Daumen nach zu klicken.


Die Abstimmung ist bis zum 26. April möglich.


Technikbegeisterte können selber auch an der Aktion teilnehmen, mehr Infos unter: https://www.worldrobotolympiad.de/saison-2020/online-aktion-stay-home-robots


Die Robotiks-IG ist schon seit 2015 aktiv und widmet sich vor allem Projekten im MINT-Bereich. Dazu gehören Wettbewerbe und Online-Aktionen, aber auch das Unterstützen beispielsweise der MINT-Projekttage für die siebten Klassen oder der Digitalisierung unserer Schule. Die Beteiligten informieren über aktuelle Projekte auf ihrem YouTube-Kanal sowie auf dem H2O-Instragram Account.