02.07.2020 | Junior Science Olympiade Autor: Admin

Ende des letzten Jahres haben sich fünf Schülerinnen und Schüler der fünften und sechsten Klassen nachmittags in der Schule getroffen, um den Geheimnissen verschiedener Tinten auf die Spur zu kommen. Nach Bewertung der Ausarbeitungen kam die Schulschließung, so dass erst jetzt die Urkunden überreicht werden konnten.

Aus den fünften Klassen haben sich Emma Behr, Tamika Brinkmann (fehlt auf dem Bild), Hannah Fanz und Amelie Kobalz (von zu Hause per Videokonferenz dazu geschaltet) den Herausforderungen gestellt.

Die sechsten Klassen hat Ryan Bellack sehr erfolgreich vertreten. Ihm fehlte am Ende nur 1 Punkt, um sich für die nächste Runde zu qualifizieren.

Wir hoffen, dass sich auch im nächsten Jahr wieder einige Schülerinnen und Schüler finden werden, die Lust haben, experimentell zu arbeiten.