Schülervertretung

Was genau macht eigentlich die Schülervertretung?


Das ist eine sehr gute Frage, die auch nirgendwo genau beantwortet wird. Hier folgt der Versuch die Frage aus Sicht der Schülervertretung - auch kurz SV genannt - zu beantworten.

Zu Beginn des neuen Schuljahres findet jedes Jahr eine SV-Wahl statt. Jeder Schüler ist berechtigt sich aufstellen zu lassen und für ein Jahr, wenn man dann gewählt wird, die Schülerschaft zu vertreten.

Es gibt einige Aktionen und Projekte, die an unserer Schule eine gewisse Tradition besitzen, für deren Umsetzung die Schülervertretung verantwortlich ist. Dazu zählen beispielsweise die Weihnachtsmannaktion, die Mittelstufenfete und das Klassensprecherseminar. Dies ist nur das Grundprogramm, welches von der jeweiligen Schülervertretung stets erweitert werden kann.

Die Schulleitung lässt uns viele Freiheiten, sodass wir durchaus Einfluss haben. So weit es möglich ist, handeln wir selbständig, uns steht aber auch ein Beratungslehrer zu. Wir verstehen uns als Mittler zwischen Schüler und Lehrer bzw. der Schulleitung. So sehen wir uns verantwortlich, bei Problemen zu helfen, haben aber auch immer ein offenes Ohr für euch, wenn ihr kreative Ideen zur Gestaltung der Schule oder zu Veranstaltungen habt. Ihr habt Interesse euch für Mitschüler zu engagieren,

Veranstaltungen zu organisieren und Verantwortung zu übernehmen? Dann könnte die SV das richtige für euch sein! Bei Interesse bitte einen Schülervertreter ansprechen.