Schulsanitäter

Vampires

Kein Problem für unsere Schulsanitäter! Egal ob Brandverletzung, ein verstauchter Knöchel im Sportunterricht oder eine Schnittverletzung, unsere Schulsanitäter sind gut ausgebildet und wissen immer, was zu tun ist! Denn einmal in der Woche treffen sie sich in den Räumen des DRKs (des Deutschen Roten Kreuzes) in der Sophienstraße in Jever und absolvieren verschiedenste Übungen. Das macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern gleichzeitig erhalten die Schulsanis für ihren Einsatz einen Erste Hilfe-Schein, den sie u.a. für ihren Führerschein benötigen.

Im Schulleben betreuen sie u.a. Sportveranstaltungen wie die Bundesjugendspiele und das Nikolausturnier. Auch bei Theater bzw. Musicalvorführungen sind sie zugegen, um sofort eingreifen zu können, falls ihre Hilfe benötigt wird. Doch auch während der normalen Schultage stehen sie immer für mögliche Notfälle bereit. So kann ein Lehrer bzw. Schüler einfach im Sekretariat (egal ob in Schortens oder in Jever) Bescheid geben und ein oder zwei Schulsanitäter werden dann sofort von der Sekretärin über Funk angefordert. Nicht, dass das jeden Tag nötig wäre, aber es ist doch gut zu wissen, dass es sie gibt!

Bild

Wenn auch du die Schulsanitäts-AG unterstützen möchtest oder einfach mal „hereinschnuppern“ willst, komm einfach vorbei! Wir treffen uns jeden Montag um 17 Uhr in den Räumen des DRKs. Du kannst dich zunächst aber auch persönlich informieren – einfach Julia Bode (Jg. 7), Frau Böhne oder einen der anderen Schulsanitäter ansprechen!